Systeme

Das optimale Kassettensystem für Ihren Rollladen

Ob Einbaurollläden oder Vorbaurollläden, bei uns finden Sie die Lösungen, die dem aktuellsten Stand der Technik entsprechen.


Kassettensysteme

Unsere Markensysteme Rocawin & Rocaform sind zwei universelle, auf dem neuesten Stand der Technik basierende Rollladensysteme, welche sich leicht und zeitsparend bei Neubauten und Sanierungen einsetzen lassen.

Der Rocawin Kassettenrollladen wird meistens vor das Fenster in die Leibung gesetzt, so dass die Kassette und die Führungen eine Linie bilden und bündig mit der Fassade abschliessen. Alternativ, kann der Rocawin Kassettenrollladen auch problemlos auf der Fassade platziert werden.

Um der Fassade ein besonderes Designelement hinzuzufügen, kann die Rocaform - Rundkassette eingesetzt werden. Diese wird meistens so vor das Fenster in die Leibung montiert, dass der runde Teil der Kassette aus der Leibung hervorsteht, was die Fassade besonders aussehen lässt und Regenwasser besser ableitet.

Die Rocawin und Rocaform Kassettenrollläden werden überwiegend bei Nachrüstungen oder Renovierung am Eigenheim eingebaut. Natürlich kann man diese auch bei Neubauten verwenden, denn durch die verschiedenen Kassettenvarianten sehen sie auch bei Neubauten top-modern aus.

Rocawin Kassettenrollladen klassisch


Das Rocawin RV - Markensystem:
Bei dem Rocawin-Rollladensystem wird die Optik durch die 20° abgewinkelte Kastenform bestimmt.
Ausserdem ist er in zwei weiteren Varianten, mit einer 45° oder einer 90° Abschrägung erhältlich.

Rollladenkasten:
Für die Wartung leicht zugänglicher Servicedeckel
Kastenbleche rollverformt
Kastengrössen in mm: 125, 137, 150, 165, 180, 205
Servicedeckel mit 20°, 45° oder 90° Abschrägung

Optionale Zusatzausstattung:
Insektenschutzgitter / manuelle Verriegelung / Hochschiebesicherung bei Motorantrieb

Mögliche Bedienungsarten:
Federzug, Gurtzug, Kurbel oder Motorantrieb (auch Funk, Akku oder Solar)

Rocawin - Rollmat AG - Eichberg

RV20 ROCAWIN

Rocawin Rund - Kassettenrollladen


Das Rocawin RVF - Markensystem
1/2-Rundrollladen mit klassischer Halbmondform. Besonders formschön beim geringem Leibungseinbau und bei der Montage auf der Fassade. Die Scharniere der Öffnungsklappe liegen ausserhalb des Sichtbereichs.


Rollladenkasten:
Für die Wartung leicht zugänglicher Servicedeckel
Kastenbleche sind rollverformt.
Kastengrössen in mm: 137, 150, 165, 180, 205
Verschluss ausserhalb des Sichtbereiches

Optionale Zusatzausstattung:
Insektenschutzgitter / manuelle Verriegelung / Hochschiebesicherung bei Motorantrieb

Mögliche Bedienungsarten:
Federzug, Gurtzug, Kurbel oder Motorantrieb (auch Funk, Akku oder Solar)

Rocaform - Rollmat AG - Eichberg

RVF ROCAWIN

Mögliche Rollladentypen Prospekt Rocaform

Spezialrollladen im Kassettenrollladen:

Holzpanzer

Rocamont - Sturzmontagesystem

Leicht Einsetzbar und zeitsparend


Unser Rocamontsystem lässt sich leicht und zeitsparend bei Sanierungen und Neubauten einsetzen. Die Führungen werden in der Leibung verschraubt, die Lager aufgesteckt und gesichert, die Welle mit dem Antrieb eingebaut und zuletzt der Rollladen eingeführt und befestigt. Danach erfolgt der Testlauf. Passt alles, wird der Deckel, falls vorhanden, geschlossen und fertig.

Rocamont ist die universelle Montagelösung: Es handelt sich um ein Sturzmontagesystem, welches dem neuesten Stand der Technik entspricht. Es eignet sich für Sanierungen in bestehenden Rollladenkästen, aber auch für den Einbau in Hohlstürze ab 140 mm Tiefe. Bei einem Hohlsturz kann eine Untersichtsblende montiert werden, welche genau auf Mass gefertigt und nach Wunsch einbrennlackiert wird. So entsteht ein sauberer, passgenauer Abschluss.